Halloween-Bastelanleitung: Geister und Gespenster

Eine Bastelidee, bei der schon die Allerkleinsten ihrer Kreativität freien Lauf lassen können - und eine gruselig-schöne Dekoration für die Herbsttage rund um Halloween schaffen!

 

Pappbecher-Gespenster

Material:

  • weiße Pappbecher
  • weißes Krepppapier
  • Schere
  • Kleber
  • Schwarzer Filzstift
  • Wackelaugen
  • Transparentes Garn
  • Kleine Perle (völlig egal was für eine)
  • Nadel

 

Anleitung:

(Die ersten beiden Schritte sollte eine erwachsene Person oder ein größeres Kind durchführen)

  1. Zuerst schneide ein Stück Garn in der Länge, in der das Gespenst aufgehängt werden soll, ab.
  2. Stich mit der Nadel ein kleines Loch in den Boden des Pappbechers, knote am Ende des Stück Garns die Perle fest und ziehe den Faden vom Becherinneren nach außen durch das Loch. Die Perle verhindert so, dass dein Gespenst vom Band rutscht, wenn du es aufhängst!
  3. Klebe die Wackelaugen auf und male ein witziges Gesicht dazu.
  4. Nun rolle ein etwa DIN A4 großes Stück Krepppapier der Länge nach auf und schneide es in mehrere Streifen, ca. 1-2cm breit. Ein Stück Krepppapier reicht dabei für 2 Gespenster, das heißt: je mehr du basteln willst, desto öfter musst du diesen Schritt durchführen.
  5. Rolle den Anfang der Streifen etwas auf und klebe sie von innen unten an den Pappbecher.
  6. Jetzt kannst du deine Gespenster aufhängen und die Papierstreifen komplett abrollen – fertig!

 

Taschentuch-Geister

Material:

  • Watte
  • Taschentücher
  • Schere
  • Kleber
  • Schwarzer Filzstift
  • Wackelaugen
  • Transparentes Garn
  • Kleine Perle (völlig egal was für eine)
  • Nadel

 

Anleitung:

(Die ersten beiden Schritte sollte eine erwachsene Person oder ein größeres Kind durchführen)

  1. Zuerst schneide ein Stück Garn in der Länge, in der das Gespenst aufgehängt werden soll, ab.
  2. Knote am Ende des Stück Garns die Perle fest und ziehe den Faden mit einer Nadel genau in durch die Mitte des Taschentuchs. Die Perle verhindert, wie beim Pappbecher-Gespenst, dass dein Geist vom Band rutscht, wenn du es aufhängst!
  3. Forme etwas Watte zu einer Kugel und lege es mittig auf das Taschentuch, genau auf die Perle.
  4. Lege das Taschentuch um die Wattekugel herum und binde es, vielleicht mit etwas Hilfe, mit einem Stück Garn unten fest.
  5. Jetzt kannst du deinen Geist umdrehen, die Wackelaugen aufkleben und einen Mund aufmalen – dabei sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt!
  6. Aufhängen und fertig!

 

Jetzt hast du deine Halloween-Dekoration fertig, bist aber noch auf der Suche nach dem perfekten Kostüm?

Dann schau doch mal bei uns im Shop vorbei!

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.