10% Rabatt mit dem Code YEAH10 - jetzt shoppen!

Tipps für die Schwangerschaft: das dritte Trimester

 

In jedem Trimester der Schwangerschaft kommen unterschiedliche Beschwerden auf dich zu. Was dir die verschiedenen Phasen der Schwangerschaft erleichtert, wie du deine neuen Probleme meistern und so die schönen Seiter der Schwangerschaft genießen kannst, zeigen wir dir in dieser Reihe von Blogartikeln. Heute, im letzten Artikel der Reihe, behandeln wir das dritte Trimester:

 

Im letzten Teil der Schwangerschaft wird dein Bauch immer größer und du wirst dadurch auch unbeholfener. Nimm es mit Humor, wenn du schwer aus dem Bett hochkommst und Dinge wie Schuhe anziehen nur noch mit viel Kraft und Geduld zu bewältigen sind. 

 

Dein Baby ist inzwischen ordentlich gewachsen und nimmt viel Platz in dir ein, weshalb die anderen Organe in dir Platz machen müssen. Magen und Lunge werden eingeengt, wodurch häufig Sodbrennen verursacht wird. Manchmal kann dabei eine warme Tasse Kamillentee oder eine Scheibe Weißbrot den Magen schon beruhigen - wenn du sehr starke Probleme hast kannst du dich aber auch in der Apotheke beraten lassen, welche Medikamente dir helfen können und auch in der Schwangerschaft geeignet sind.

 

Außerdem drückt das Gewicht deines Bauches jetzt auch auf deine Blase, was bedeutet, dass du nun sehr häufig zur Toilette musst. Auch dein Rücken und deine Gelenke leiden unter dem Gewicht deines großen Babybauchs. Rückenschmerzen werden dich täglich begleiten, weshalb du dir öfters die Zeit nehmen solltest zu entspannen, beispielsweise bei einem warmen Bad, welches Verspannungen lösen kann – und auch dein Baby entspannt sich dabei!

 

Obwohl nun diese unangenehmen Dinge auf dich zu kommen, ist es doch auch wunderschön als Hochschwangere. Die Vorfreude wird immer großer, je näher der Geburtstermin rückt, und spätestens jetzt solltest du dich mit deinem Partner um das Kinderzimmer und die Erstausstattung für das Baby kümmern. Denn das letzte Drittel deiner Schwangerschaft wird schneller vorbei sein als du jetzt denkst! 

 

Auch wenn es jetzt manchmal schwierig wird – bleibe geduldig und halte durch! Genieße die Zeit, entspanne dich und freue dich auf dein kleines Wunder!

 

Hier findest du den Artikel über das erste Trimester der Schwangerschaft.

Tipps & Tricks zum zweiten Trimester findest du hier.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.